• Aktuelles

    Donnerstag 14. April 2016
    Freitag 13. November 2015
    Dienstag 27. Oktober 2015
    Treffer 1 bis 7 von 18
    << Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-18 Nächste > Letzte >>
  • Motivation

    Der öffentliche Personennahverkehr ist zentraler Bestandteil der städtischen Infrastruktur. Vorfälle von Gewalt, Sachbeschädigungen und Vandalismus in Bussen und Bahnen sowie an Haltestellen können dazu führen, dass sich Fahrgäste – insbesondere nachts und in Zeiten geringer Frequentierung – unwohl fühlen oder öffentliche Verkehrsmittel sogar ganz meiden. Aber auch Fahrer, Fahrscheinkontrolleure oder Sicherheitskräfte von Verkehrsunternehmen können in kritische Situationen involviert sein.

  • Innovation

    Zur Erhöhung der Sicherheit des ÖPNV wird in InREAKT ein technisches System aufgebaut, das kritische Situationen automatisiert erkennt sowie entsprechende Maßnahmen initiiert. Eine vollständige Hilfe-Reaktionskette besteht aus:

    • Erkennen
    • Melden
    • Verständigen
    • Intervenieren

    Bei allen technischen Arbeiten werden datenschutzrechtliche und psychologische Aspekte umfassend berücksichtigt. Für den Fahrgast und die Mitarbeiter von Verkehrsunternehmen soll durch InREAKT sowohl die Sicherheit als auch das Sicherheitsempfinden erhöht werden.

Nach oben