ITA-COSUF Workshop

Donnerstag 5. Juni 2014

Am 5. Juni 2014 wurde InREAKT dem „Committee on Operational Safety and Security of Underground Facilities“ (ITA-COSUF) vorgestellt.

Jedes Jahr treffen sich internationale Experten des internationalen Tunnelverbands ITA, um sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich Sicherheit in unterirdischen Verkehrsanlagen auszutauschen und zukünftige Forschungsagenden auszuarbeiten. Die Diskussionen zeigten, dass die Bevölkerung häufig kritisch gegenüber neuen U-Bahn-Strecken eingestellt ist. Grund dafür sind nicht etwa nur zu hohe Baukosten, sondern auch subjektive Sicherheitsbedenken, die in abgeschlossenen Räumen verstärkt auftreten. Eine Forderung ist oftmals der intensivierte Einsatz moderner Sicherheitssysteme, wozu InREAKT einen innovativen Ansatz leisten kann.