Präsentation und Poster InREAKT auf 3. BMBF-Innovationsforum in Berlin

Freitag 15. April 2016

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung veranstaltete am 12. und 13. April 2016 in Berlin unter dem Leitmotiv „Perspektiven für die Zukunft“ das 3. BMBF-Innovationsforum „Zivile Sicherheit“. Die Konferenz richtete sich an interessierte Akteure aus Wissenschaft, der Wirtschaft sowie den Anwender- und Endnutzerkreisen. Ebenso angesprochen waren Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie politische Entscheidungsträger. Die Konferenz bot eine breite Plattform für den fachlichen Austausch, die Diskussion interdisziplinärer Fragestellungen und die Präsentation aktueller Forschungsergebnisse.

Aufgrund der inhaltlichen Ausrichtung waren die Erkenntnisse von InREAKT optimal für die Session 1 D, „Systeme zur Unterstützung von Betreibern kritischer Infrastrukturen“ der Konferenz geeignet. Neben einer umfassenden Präsentation durch den Projektkoordinator Dr. Thienert wurde InREAKT während der gesamten Veranstaltung auch in der begleitenden Posterausstellung repräsentiert. Im Gespräch mit diversen Experten konnten die zahlreich vertretenen Projektbeteiligten detaillierte Hintergrundinformationen geben und im Gegenzug ein unmittelbares Feedback aus der Praxis erhalten.